Flurreinigung 2018

Fotos: GGR. Mag. Sascha Csida und Velm zVg, Text: Frau Susanne Schulmeister

Am Samstag, den 7. April 2018 hat die Flurreinigung im gesamten Ortsgebiet von Himberg stattgefunden. Obwohl ganzjährig ein gut organisiertes und funktionierendes Abfallsystem, inklusive Wertstoffsammelzentrum mit bürgernahen Öffnungszeiten vorhanden ist, kommt es leider immer wieder zu Müllansammlungen, die wir gemeinsam im Rahmen der Flurreinigungsaktion beseitigen. Bei Frühlingswetter wurden von einzelnen Privatpersonen und Familien samt Kindern sowie zahlreichen Vereinen die widerrechtlichen Ablagerungen – Müll – in Wald und Flur eingesammelt. In den Vormittagsstunden sammelten die engagierten Bürgerinnen und Bürger aus Himberg, Pellendorf und Velm gemeinsam ca. 2,24 to Müll ein, welcher in den letzten Monaten achtlos entsorgt wurde. An dieser Flurreinigungsaktion nahmen auch Herr Bürgermeister Erich Klein, Herr Vizebürgermeister Ing. Ernst Wendl, der Flurreinigungsorganisator und Vorsitzende des Umweltausschusses Herr GGR Mag. Sascha Csida, sowie viele andere Gemeindemandatare Anteil. Nach getaner Arbeit erhielten die Teilnehmer als Dankeschön einen Imbiss. Bereits am Vortag haben die Schulkinder der höheren Klassen der NMS Himberg und der Polytechnischen Schule Himberg mit großer Bravour im Ortsgebiet Himberg Müll ge-sammelt. Die Jugendlichen waren fleißig und gut organisiert bei der Arbeit und fungieren somit als Vorbilder für die jüngeren Schulkameraden und die Bevölkerung. Den Wirtschaftshofmitarbeitern der Marktgemeinde Himberg ist auch ein großer Dank auszusprechen, da diese das ganze Jahr über mühevoll um die Sauberkeit im Ortsgebiet bemüht sind und auch selbst bei der Flurreinigung organisatorisch mithelfen. Nochmals ein großes Dankeschön an alle Helfer, welche mit Ihrem Einsatz für eine saubere, gesunde Umwelt sorgen und somit zum Gemeinwohl beigetragen haben.

Zurück zur Hauptseite